Lola Luna Strings

Version vom 13. Juni 2014, 13:14 Uhr von Admin (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Die französische Dessousmarke Lola Luna ist vor allem für ihre reich mit Schmuck verzierten Strings bekannt, die entweder im Schritt offen (ouvert) oder transparent sind.

Entworfen wurden die Schmuckstrings ursprünglich von dem im Jahr 1980 in Südfrankreich gegründeten Dessouslabel Nobody Else, das im Jahr 2002 eine Kollektion an Mini-Strings, die u. a. mit Juwelen und Svarovski-Kristallen verziert waren, unter der Bezeichnung Lola Luna heraus brachte.

Schnell wurde Lola Luna über die Grenzen Frankreichs hinaus bekannt, so dass man sich entschied Nobody Else zu verkaufen und 2006 Lola Luna Sarl als eigenständiges Unternehmen gründete. Inzwischen umfassen die Kollektionen auch Micro Strings, Bikinis, sowie verschieden schmuckvolle Accessoires.

Onlineshops für Lola Luna

www.lolaluna.com Herstellerseite